J o h a n n  W i l h e l m  W i l m s  V o l .  1
J. W. Wilms Vol. 1

Johann Wilhelm Wilms Vol. 1


Mehr Informationen
MDG 903 2149-6 (Hybrid-SACD)

Sonate für Klavier und Flöte
op. 15,1 A-Dur
Sonate für Klavier und Flöte
op. 15,2 F-Dur
Sonate für Klavier und Flöte
op. 15,3 C-Dur

Duo Dabringhaus-Berakdar

Helen Dabringhaus, Flöte
Sebastian Berakdar, Klavier




Rezensionen


"Ganz klare Empfehlung!": Die SACD wurde im August 2020 mit der Klassik Heute Empfehlung ausgezeichnet! Lesen Sie hier die dazugehörige Rezension von Thomas Baack.

"Superlatively performed classical frothiness.": Hier finden Sie eine Rezension von Dominy Clements auf MusicWeb International.

Hier geht es zur Rezension von Holger Arnold aus der Fono Forum 09/2020.

"Pflichtkauf für Flötisten, schon wegen der wichtigen Erweiterung des klassischen Repertoires, aber auch wegen der vorbildlichen Interpretation. Liebhabern von fröhlicher, unproblematischer Klassik zur Aufheiterung des Gemüts dringend ans Herz gelegt."
(Klassik Heute Empfehlung)


"Superbly played in this premiere recording... this looks like the first volume of further Wilms recordings so watch this space if you are looking out for new classical frothiness."
(Dominy Clements – MusicWeb International)


"So zieht Sebastian Berakdar ungehindert alle Register perlender Klaviertechnik, während Helen Dabringhaus den ständigen Wechsel zwischen Solo- und Begleitpart souverän beherrscht. Neben feinem musikalischem Gespür kommt ihr dabei ihr schöner, schlanker und flexibler Ton zugute, der völlig frei von Anblasgeräuschen jeglicher Art ist und sich wunderbar mit dem warmen, runden Klang des Steinway Concert Grand Piano D aus dem Jahre 1901 mischt."
(Holger Arnold - Fono Forum 09/2020)


"Helen Dabringhaus und Sebastian Berakdar bringen die für diese Stücke unbedingt erforderliche kongeniale Leichtigkeit mit. Sie halten den Klang schlank und transparent, phrasieren ausnehmend elegant. Artikulationen sind fein abgestimmt. Motive werden auf dem inneren Höhepunkt zugeführt. Akzente kommen mit präzisem Timing."
(Klassik Heute Empfehlung)




Überall im Fachhandel erhältlich oder hier bestellen!





Zurück zum Anfang